Kategorie: Allgemein

02 Mrz 2020

Digitales Röntgen: Zweiter Spezialprozess NADCAP-zertifiziert

Die Firma Binder Technologie konnte nach der Zulassung in der Schweißtechnik auch bei der digitalen Röntgentechnik die NADCAP-Zulassung in diesem Jahr erlangen. Das Unternehmen stellt damit seine hohe Kompetenz im Bereich der zuverlässigen, qualitativ hochwertigen, luftfahrtspezifischen Schweißkonstruktionen und neuerdings auch der eigenständigen Röntgenüberprüfungen und Auswertungen gegenüber einer unabhängigen jedoch branchenerfahrenen Zertifizierungsstelle unter Beweis.

Der Nachweis umfasst dabei die vollständige und klare Nutzung von Verfahrensanweisungen, die Qualifizierung und Genehmigung von Herstellungs- und Prüfprozessen sowie der Einsatz von qualifiziertem und erfahrenem Personal. Das NADCAP-zertifizierte und nach EN 4179 /NAS 410 ausgebildetes Röntgenteam verfügt über mehrjährige Erfahrung bei Röntgenprüfungen und zuverlässigen normspezifischen Auswertungen von geprüften Teilen. Regelmäßige Selbstaudits, ein strukturiertes Fehlermanagement sowie das Audit durch die Zertifizierungsstelle gewährleisten dabei die hohen Standards im Bereich der Schweißtechnik und im Bereich der digitalen Röntgentechnik.

Die Firma Binder Technologie konnte mit seiner langen Erfahrung in der Luftfahrt-Industrie den Qualitäts-Service im Bereich der Spezialprozesse sukzessive ausbauen und weiterentwickeln So bietet das Unternehmen am Firmensitz in Brautlach professionelle QM-Leistungen an und steht als Dienstleister  im Bereich der Röntgenprüfung von z.B. metallischen Werkstoffen zur Verfügung.  Eingesetzt wird die eigene Röntgenanlage vorrangig im Luft- und Raumfahrt-Sektor, aber auch im Automotive- oder Energiebereich.

Konkrete Detail-Anfragen zu den Röntgendienstleistungen sind an den Vertrieb zu richten, das Kontaktformular finden Sie unter www.bindertechnologie.de.

Performance Review Institute (PRI)/Nadcap
https://p-r-i.org/nadcap